Gericht kippt Bonus:

„Abgaben-Urteil“ wird zu Politikum

Im Jahr 2012 wurde die Aufschließungsabgabe von der Stadt Tulln auf 700 Euro angehoben, von einem Verein gab es für alle Tullner allerdings 32 Prozent davon wieder retour, um diese Erhöhung auszugleichen. Wie berichtet, wurde diese Praxis vom Obersten Gericht gekippt. Über die Hintergründe tobt nun ein Polit-Streit.

Mit dem Urteil müssen nun alle die – mittlerweile – 786 Euro bezahlen. Auslöser war eine Wienerin, die gegen die Rückerstattung für bereits in Tulln gemeldete Bauwerber geklagt hatte. Dass nun ausgerechnet die Bürgerliste TOP die regierende Volkspartei kritisiert, will man dort nicht akzeptieren, hatte die Oppositionspartei die Klägerin doch selbst bei ihrem Rechtsstreit unterstützt. „Dieses Urteil müssen wir jetzt halt akzeptieren“, äußert sich Vizebürgermeister Harald Schinnerl dazu. Er schließt eine nachträgliche Senkung der Abgabe aus: „Der Tarif ist ja nicht willkürlich angesetzt, sondern mit den tatsächlichen Kosten hinterlegt“, heißt es.

Einige Gemeinden verlangen dafür zwar weniger, in vergleichbaren Städten liegt die Summe aber auf einem ähnlichen Niveau – Klosterneuburg verrechnet etwa 728 Euro – oder wie in Korneuburg mit 1233 Euro sogar deutlich darüber.

Thomas H. Lauber, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 26. November 2020
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 0°
stark bewölkt
-1° / 2°
stark bewölkt
-0° / 0°
Nieseln
-1° / 0°
Nebel
-3° / 3°
heiter