Schon in Quarantäne

Vor Rapid-Match: Altacher gibt positiven Test ab

Die routinemäßigen Corona-Testungen vor der Bundesliga-Partie von Rapid Wien gegen den SCR Altach haben auch bei den Vorarlbergern ein positives Ergebnis zutage gebracht. Ein Spieler aus dem erweiterten Kader sei positiv getestet worden und befinde sich ohne Symptome in häuslicher Quarantäne, gab der Fußballclub am Freitag bekannt. Alle weiteren Testergebnisse seien negativ ausgefallen.

„Der positive Test betrifft einen Akademiespieler, der diese Woche bei uns mittrainiert hat. Wir haben heute deshalb noch einmal die gesamte Mannschaft getestet und bekommen morgen am Vormittag vor der Abfahrt die Ergebnisse“, sagte Trainer Alex Pastoor bei einem Medientermin. Das Spiel gegen Rapid findet am Sonntag, 14.30 Uhr, in Wien statt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten