Stankovic nun Sky-Star

Junuzovic: „Freut mich, dass du mich interviewst“

Vom Spieler in der Champions League zum Sky-Reporter in der Champions League! Marko Stankovic hat die Seiten gewechselt und gleich zum Start, beim 2:2 von Red Bull Salzburg gegen Lok Moskau seinen alten Kumpel Zlatko Junuzovic interviewt. Dem Bullen-Star hat‘s gefallen! „Es freut mich, dass gerade du mich interviewst, wir kennen uns ja jetzt auch schon sehr lange“, grinste „Sladdi“.

Zwei Saisonen spielten die beiden gemeinsam bei der Wiener Austria Seite an Seite, ehe Junuzovic die Violetten im Winter 2012 Richtung Werder Bremen verlassen hatte. Stankovic blieb, wurde mit Trainer Peter Stöger später Meister und spielte danach unter Nenad Bjelica Champions League. Die Königsklasse war also für den mittlerweile 34-jährigen Steirer am Mittwoch nicht unbedingt Neuland - wobei, in der Rolle des Reporters dann doch.

Aber Stankovic machte seine Sache ausgezeichnet, fragte Trainer Jesse Marsch nach der Schwierigkeit, die Taktik nach dem 0:1 umzustellen und mit dem serbischen Lok-Trainer Matko Nikolic machte der 192-fache Bundesliga- und einfache ÖFB-Teamspieler auch noch den Dolmetscher. Kompetent und seriös! Nur während des Interviews mit „Sladdi“ musste Marko dann doch ein wenig grinsen. Kein Wunder! 

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten