Ferrari-Pilot im Fokus

Marko: Der Grund für Vettels „Anfängerfehler“

Formel 1
20.10.2020 08:06

In der aktuellen Formel-1-Saison ist Noch-Ferrari-Star Sebastian Vettel weit von den eigentlichen Ansprüchen des italienischen Traditionsteams entfernt. „Er hat noch nie so eine Situation gehabt, die Spirale geht abwärts. Er macht teilwiese auch Anfängerfehler, das kommt sicher von der Psyche“, lautet die Analyse von Red-Bull-Motorsportchef Helmut Marko.

Vettel belegt derzeit nur Position 13 im WM-Klassement. In der Konstrukteurswertung ist Ferrari vor der Rennpremiere in Portimao Sechster - von zehn Teams. „Das zeigt, wie wichtig ein frier Kopf, eine starke mentale Stellung im Rennsport ist. Da klappt es momentan überhaupt nicht“, urteilt Marko im Sky-Interview.

(Bild: GEPA )

Es sei eine große Verunsicherung bei Vettel zu spüren: „Er macht ungewöhnlich viele Fehler, immer wieder. Man kann es nicht leugnen: Er ist im Schnitt zwei, drei Zehntel von Leclerc entfernt.“ Der RB-Verantwortliche nennt den Deutschen einen „sensiblen Menschen, obwohl er schon so lange in der Formel 1 ist, diese Trennung hat ihm sehr zugesetzt. Das ist nicht der Vettel, den wir aus unserer Zeit kennen. Das, was wir sehen, ist bei weitem nicht der Sebastian, der vier WM-Titel gewonnen hat“.

(Bild: APA/AFP/POOL/Josep LAGO)

„Wettbewerbsfähiges Paket“ bei Aston Martin
Die Hoffnung des Österreichers ist, dass Vettel bei Aston Martin wieder zu alter Stärke zurückfindet. „Es wird sicher ein wettbewerbsfähiges Paket“, stellt Marko klar.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele