11.10.2020 20:56 |

Im Tennisfieber

Köln-Direktorin Rittner: „Chance auf Dauerhaftes“

Alexander Zverev in der Kölner Lanxess Arena - und das zu zwei hoch dotierten ATP-Turnieren vom 12. bis 25. Oktober nacheinander (krone.at überträgt live)! Der junge Deutsche weckt nicht nur in der Domstadt wiedererwachtes Tennisinteresse seit erfolgsverwöhnten Steffi Graf und Boris Becker-Zeiten. „Chance auf Dauerhaftes“, sagt Köln-Turnierdirektorin Barbara Rittner.

Aufgrund der Corona-Krise werden an den Turniertagen maximal 1000 Besucher in das „Henkelmännchen“ strömen. Das Karteninteresse wäre eigentlich riesengroß. Nichtsdestotrotz ist es ein höchst willkommener Anfang für ein dauerhaftes ATP-Turnier in Köln, wie Turnierdirektorin Rittner unisono mit dem Arena-Chef Stefan Löcher immer wieder betont.

Etliche Weltklassespieler von Zverev über Andy Murray, Marin Cilic bis zu Gael Monfils kämpfen ab dem 12.10. um satte Preisgelder und wertvolle Ranglistenpunkte. Die Spiele gibt es auf krone.at live.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten