Keine Ausreden

Klopp nach 2:7. „Wir haben den Faden verloren“

Diesen Tag werden Fußball-Fans in England wohl nie mehr vergessen. Manchester United ging mit 1:6 gegen Tottenham unter, Liverpool mit 2:7 bei Aston Villa. Beides für sich genommen außerordentliche Ereignisse, zusammengenommen aber praktisch undenkbar.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Besonders das Debakel Liverpools hatte niemand erwartet. Zumal die „Reds“ im Gegensatz zu Manchester nicht einmal die Ausrede hatten, einen Teil des Matches nur zu zehnt zu bestreiten.

Mit Humor
Überhaupt flüchtete sich Trainer Jürgen Klopp nicht in solche. „Wir haben nach dem 0:1 den Faden verloren“, gab er zu. Obwohl sein Team rund 70 Prozent Ballbesitz hatte. Und nahm es auch mit Humor. „Wir haben uns vor Jahren vorgenommen, Geschichte zu schreiben. Aber das heute war die falsche Art von Geschichte.“

ManUnited schlug am Tag nach dem Debakel dreifach am Transfermarkt zu, verpflichtete den ablösefreien Starstürmer Edinson Cavani (Paris SG), für 15 Millionen Euro Verteidiger Alex Telles (FC Porto) und für 21 Millionen Atalantas Jungstar Amad Diallo (ab Jänner in Manchester). Chris Smalling gab man für 18 Millionen an Roma ab.

Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 16. Mai 2022
Wetter Symbol