06.10.2020 11:50 |

Ex-Coach übernimmt:

Schweitzer wieder Mauerwerk-Trainer

Drei Spiele hat der FC Mauerwerk in der laufenden Meisterschaft in der 3. Liga erst absolviert. In zwei Spielen gingen die Simmeringer als Verlierer vom Platz. Für den anspruchsvollen FCM-Präsident Mustafa Elnimr war die Performance seiner Ostliga-Mannschaft alles andere als zufriedenstellend. Somit musste Trainer Stefan Rieger nach dem 0:3 gegen Wiener Viktoria den Platz auf der Betreuerbank für einen alten Bekannten räumen - für seinen Vorgänger Norbert Schweitzer...

Jetzt ist es amtlich! Norbert Schweitzer kehrt auf die Trainerbank beim FC Mauerwerk zurück. Er beerbt also Stefan Rieger und soll die Simmeringer wieder auf Vordermann bringen. „Die Mannschaft hat Qualität und gehört sicherlich nicht auf den derzeitigen Tabellenplatz. In den nächsten Trainings müssen wir noch härter arbeiten und schauen so schnell wie möglich wieder in die Spur zu finden“, meint Schweitzer. 

Schon einmal Trainer bei Mauerwerk
Die derzeitige Situation bei Mauerwerk ist für Schweitzer ja nicht gerade unbekannt. Auch in der letzten Saison hat er als Feuerwehrmann den Klub nach nur vier Runden als Tabellenletzter übernommen und bis zur Winterpause stabilisiert. Leicht wird diese Aufgabe aber nicht werden. Immerhin wartet mit dem Wiener Sport-Club der Tabellenführer am Freitag. „In diesem Spiel können wir nur gewinnen“, so Schweitzer, „außerdem ist es immer etwas Besonderes beim Sport-Club zu spielen.“ Ob Schweitzer selbst oder Co-Trainer Patrick Kasuba das Spiel gegen den Sport-Club coacht ist noch offen.
Zu seinem damaligen Amtsantritt beim FC Mauerwerk gab es gegen Traiskirchen einen 5:1-Sieg. Dieses Mal wäre wohl schon ein Punkt ein gefühlter Sieg für die Simmeringer.

Marco Cornelius
Marco Cornelius
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten