Steirer verletzt

Flug mit dem Gleitschirm folgte Flug zum Spital

Steiermark
01.10.2020 21:05

Das Erlebnis mit dem Gleitschirm endete heute für einen 51-Jährigen leider im Krankenhaus: Der Flug verlief noch ohne Probleme, aber bei der Landung hatte der Steirer so viel Tempo drauf, dass er eine „Bruchlandung“ hinlegte und sich dabei schwer am Fuß verletzte. Er musste zum Krankenhaus geflogen werden.

Gegen 14.30 Uhr war der 51-Jährige aus dem Bezirk Weiz nach einer gemeinsamen Wanderung mit weiteren Flugfreunden am Gipfel des großen Ringkogels (2277 Meter) angelangt. Von dort startete der Mann alleine mit seinem Gleitschirm zu einer weiträumigen Wiese im Gemeindegebiet von Gaal. Beim Aufsetzten stolperte der 51-Jährige infolge der großen Geschwindigkeit und des vorherrschenden Rückenwindes, kam zu Sturz und verletzte sich am linken Unterschenkel schwer.

Der Mann wurde vom Roten Kreuz Knittelfeld an der Unfallstelle erstversorgt und vom Rettungshubschrauber C17 in das LKH Graz geflogen

 Steirerkrone
Steirerkrone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Steiermark



Kostenlose Spiele