Wechsel steht bevor

Beckham schnappt sich wohl nächsten Juventus-Star

Stürmer Gonzalo Higuain steht Medienberichten zufolge vor einem Wechsel von Juventus Turin in die USA. Der Argentinier (32) habe Einigkeit mit dem italienischen Serienmeister über einen Abgang erzielt, berichteten italienische Medien am Donnerstag. Higuain sei in fortgeschrittenen Gesprächen mit Inter Miami, zu dessen Eigentümern auch der frühere englische Starkicker David Beckham zählt.

Der frühere Vize-Weltmeister Higuain spielt seit 2016 für Juve und war zwischenzeitlich an AC Milan und Chelsea ausgeliehen. In der vergangenen Saison erzielte der Nebenmann von Superstar Cristiano Ronaldo acht Treffer in 32 Partien der Serie A.

In Miami würde Higuain auf einen alten Bekannten treffen: Der französische Fußball-Weltmeister Blaise Matuidi war erst vor rund einem Monat von Turin in die USA gewechselt. Nun schnappt sich der MLS-Klub wohl den nächsten Juve-Profi.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol