10.09.2020 09:24 |

Zeugen gesucht

Hundebesitzer gibt nach Attacke falschen Namen an

Blutiger Tier-Angriff in Tirol: In Rum bei Innsbruck hat am Montag bei einem Imbissstand ein Pitbull Terrier einen Yorkshire Terrier attackiert. Der kleine Vierbeiner erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen. Besonders feig: Bei einem anschließenden Besuch einer nahegelegenen Tierarztpraxis hinterließ der Besitzer des Pitbull Terriers falsche Kontaktdaten. Die Polizei sucht Zeugen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwei 13-jährige Mädchen waren am Montag gegen 18.30 Uhr mit ihrem weißen Yorkshire Terrier an dem Imbissstand in der Steinbockallee vorbeispaziert, als sich plötzlich der braune bzw. „fuchsfarbige“ Pitbull Terrier, der an einem leeren Stuhl angeleint war, losriss und den Hund der Mädchen attackierte.

„Der Besitzer des Pitbull Terriers und vermutlich dessen Sohn gingen daraufhin mit den Mädchen und dem schwer verletzten Hund zu einem nahegelegenen Tierarzt. Der Pitbull Terrier wurde unmittelbar nach dem Vorfall von einer Frau mitgenommen“, heißt es vonseiten der Polizei.

Falsche Identität - Zeugen gesucht
Der Besitzer des Pitbull Terrier gab den Mädchen seine Kontaktdaten bekannt und versprach, dass er für die Tierarztkosten aufkommen werde. Im Nachhinein fand die Tierärztin jedoch heraus, dass die angegebenen Daten nicht stimmten. Sie erstattete daraufhin Anzeige, so die Ermittler.

Der Hundebesitzer wird als 40 bis 50 Jahre alt und rund 1,70 bis 1,80 Meter groß beschrieben. Er hat einen Stoppelbart, sehr kurze schwarze Haare, eine hohe Stirn und eine stämmige bis korpulente Statur. Der Sohn ist 15 bis 20 Jahre alt, rund 1,60 bis 1,75 Meter groß und hat blonde bis fuchsfarbige Haare und ebenfalls eine stämmige Statur.

Zweckdienliche Hinweise an die Polizei unter: 059 133-7121.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Tirol Wetter
2° / 4°
bedeckt
-0° / 2°
bedeckt
0° / 2°
bedeckt
0° / 3°
bedeckt
0° / 2°
Schneefall



Vorteilswelt

Alle Magazine der Kronen Zeitung