02.09.2020 22:05 |

Klarer Sieg

Hypo NÖ gewann Handball-Supercup gegen Atzgersdorf

Die Frauen von Hypo NÖ haben am Mittwochabend in der Wiener Hollgasse den erstmals ausgetragenen WHA-Supercup gegen WAT Atzgersdorf mit 28:20 (15:11) für sich entschieden. Es war zugleich die Neuauflage des Meisterschaftsfinales im Mai 2019, als Atzgersdorf die Niederösterreicherinnen nach 42 Titeln en suite vom Thron stieß.

4. Titel für Fivers Margareten
Der Supercup-Titel bei den Männern ging an die Fivers Margareten. Sie setzten sich mit einem 28:24-Erfolg gegen den HC Hard durch und sicherten sich den vierten Titel in diesem Bewerb. Es war dies nach sechsmonatiger Coronavirus-Pause der Auftakt in die heimische Saison, der Start der Hauptrunde der spusu LIGA erfolgt am Freitag. „Es war ein hartes Spiel auf beiden Seiten, mit viel Emotion, aber auch vielen Fehlern. Es fehlt noch ein wenig die Abstimmung im Zusammenspiel“, sagte Fivers-Kapitän Markus Kolar.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.