31.08.2020 07:53 |

„Scuttler“

Tüftler entwickelt Ketten-Rollstuhl für Bergtouren

Mit einem speziellen Rollstuhl auf Panzerketten sollen Bergtouren bald auch für gehbeeinträchtigte Menschen möglich sein. Ein halbes Jahr habe er an dem „Scuttler“ getüftelt, erzählte Martin Ebner aus dem oberfränkischen Muggendorf in Deutschland. Noch schraube er privat an dem Gefährt, das bei Interesse aber auch für Hotels oder Touristenorte in Serie produziert werden könne.

Die Idee zu seinem Gefährt hatte Ebner laut einem Bericht von infranken.de, als ihm der Bürgermeister von einer Reisegruppe erzählte, die nun nicht mehr auf Urlaub in die Region komme, da eine der Frauen nicht mehr so gut zu Fuß sei und daher die Wanderungen der Gruppe nicht mehr mitmachen könne.

Der gelernte Luft- und Raumfahrtelektroniker machte sich auf die Suche nach einer Lösung. Vom ursprünglichen Plan, bei seinem Gefährt sechs Räder zu verbauen, kam er jedoch schnell ab. „Da hätte jedes einen eigenen Motor gebraucht und das wäre zu teuer geworden“, wird Ebner zitiert. So kam es schließlich zur Idee mit der Kette. 

Die nötigen Teile orderte der Tüftler für rund 3500 Euro in China, bei einem anvisierten Gesamtbudget von 5500 Euro. Inzwischen befinde sich der „Scuttler“ auf der Zielgeraden, einzig Sicherheitsfunktionen wie ein elektronischer Neigungsmesser, der zu einem Not-Aus führt, wenn es für den Fahrer zu gefährlich werde, sowie ein Sicherheitsgurt fehlten noch.

Der Offroad-Rollstuhl soll unwegsames Gelände für Rollstuhlfahrer und Senioren, die nicht mehr gut zu Fuß sind, erlebbar machen. „Das Gerät ließe sich auch zur Rettungsliege umbauen oder in der Forstwirtschaft und bei der Ernte einsetzen“, meint der 55-Jährige. Bisher gebe es vor allem Rollstühle mit breiteren Reifen oder spezielle Fahrräder. „Ich würde mich auf jeden Fall freuen, wenn jemand kommt und Interesse hat.“ Dann könnten auch andere Ideen weitergesponnen und umgesetzt werden, zitiert infranken.de den Tüftler.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol