Direkt vor CL-Quali

Fountas-Management sorgt mit Bild für große Unruhe

Ausgerechnet vor dem enorm wichtigen Duell mit Lok Zagreb in der Champions-League-Qualifikation sorgt das Management von Rapid-Knipser Taxiarchis Fountas für große Unruhe: Mit einem Instagram-Bild heizt man die Spekulationen rund um den Griechen ordentlich an.

Einerseits verständlich und üblich, dass Manager und Berater ihre Spieler mit bestimmten Klubs in Verbindung bringen. Auch, um Druck auf die Vereine auszuüben. Doch die überraschende Methode von MK.Sport-Consulting, die ein Fountas-Bild mit den Logos von Atalanta Bergamo, Glasgow Rangers und Sampdoria Genoa mit drei Fragezeichen posten, ist schon sehr ungewöhnlich.

Laut „Tuttomercatoweb“ sind ja mehrere Vereine aus der italienischen Serie A am 24-Jährigen interessiert. Neben Atalanta, Dritter der vergangenen Saison und Sensations-Viertelfinalist in der Königsklasse, angeln auch der FC Bologna und Sampdoria Genua nach Fountas - krone.at berichtete.

Beeindruckende Zahlen
Das große Interesse an Fountas ist jedenfalls kein Wunder: In 29 Pflichtspielen kam der 24-Jährige bereits auf 20 Tore und sieben Assists. Damit war er Rapids Top-Torschütze. Der Vertrag des Griechen läuft in Hütteldorf noch bis 2022. Ab einem Angebot in der Höhe von fünf Millionen Euro sind die Wiener offenbar gesprächsbereit.

Dass nun direkt vor dem Champions-League-Quali-Spiel in Zagreb von Berater-Seite für Unruhe gesorgt wird, wird Rapid sauer aufstoßen. Denn bei einem Erfolg gegen Lok winkt den Hütteldorfern eine Millionen-Summe, die dringend benötigt wird.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.