11.08.2020 22:09 |

Felsblock entfernt

Klettersteig „Bella Vista“ wieder begehbar

Der beliebte Klettersteig „Bella Vista“ in der Ankogel-Gruppe in Oberkärnten ist laut Alpenverein wieder uneingeschränkt begehbar. Wie berichtet musste der Steig im Mölltal Anfang August wegen massiven Steinschlags gesperrt werden.

Laut Alpenverein konnte der Felsblock am Montag entfernt werden. Somit ist er wieder begehbar. Aus Sicherheitsgründen musste der Klettersteig Anfang August für Besucher sofort gesperrt werden. 

Seit 2003 steht der Klettersteig Bergsportbegeisterten zur Verfügung, der dem Namen „Bella Vista“ - „Schöne Aussicht“ bei Schönwetter alle Ehre macht. Der teilweise recht kühn angelegte Steig führt über den Nordwestgrat auf die Hohe Leier und weist luftige Steigpassagen auf. Auch der Abstieg über den versicherten Normalweg verlangt noch einmal höchste Konzentration.

Mehr zum Thema:

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.