02.08.2020 16:04 |

Schrecksekunden in F1

Schwere Unfälle prägen Grand Prix in Silverstone

Zwei heftige Unfälle haben den Beginn des GP in Silverstone am Sonntag überschattet. Erst erwischte es Kevin Magnussen nach einem Duell mit Alex Albon, dann Daniil Kvyjat wegen eines defekten Reifens. Glück im Unglück: Die F1-Piloten blieben ersten Informationen zur Folge unverletzt.

Schon in Runde 2 musste erstmals das Safety Car raus! Grund: Magnussen hat Albon die Gasse zugemacht und wurde in der Rechtskurve selbst zum Opfer. Immerhin: Die beiden Piloten blieben unverletzt - weiterfahren konnte allerdings nur der Red Bull. Aber: Albon kassierte eine Zeitstrafe, weil er von den Stewards als Schuldiger des Unfalls ausgemacht wurde.

Noch viel schlimmer war dann der Unfall in Runde 12 von Daniil Kvyat. Nachdem er sich zuvor noch Giovinazzi holen konnte, verlor der Russe plötzlich die Kontrolle über seinen Alpha Tauri und donnerte fast ungebremst in die Leitplanken. Unfassbar: Kvyat hat sich gleich nach dem Crash per Funk beim Team entschuldigt hat - und stieg dann trotz des harten Aufpralls selbst aus dem Auto. Der Russe nach dem Rennen: „Ich weiß bis jetzt nicht genau, was passiert ist, weil ich gerade vom Board etwas abgelenkt war.“

Die Aufräumarbeiten auf der Strecke dauerten allerdings wieder einige Safety-Car-Runden an. Und auch die Unfallursache war lange ungewiss. Aber öffenbar war es ein defekter Reifen, der das Heck ausbrechen ließ.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.