14.07.2020 12:31 |

Seit Anfang Juli

Das LKH Villach hat eine neue Pflegedirektorin

Seit 1. Juli leitet die gebürtige Villacherin Christine Schaller-Maitz die Pflegedirektion im LKH Villach. Die 53-Jährige hat jahrelange Erfahrung in ihrer Tätigkeit und kennt das Krankenhaus bereits aus mehreren Perspektiven, war sie doch fast 30 Jahre im LKH tätig.

Die gebürtige Villacherin Christine Schaller-Maitz ist seit 1. Juli die neue Pflegedirektorin am LKH Villach. Dort absolvierte sie bereits ihr erstes Praktikum als Auszubildende in der Gesundheits- und Krankenpflege. Als diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin war sie an der Anästhesie, Chirurgie und Inneren Medizin im Intensivbereich und im Spezialbereich Dialyse tätig.

Zitat Icon

Insgesamt verbrachte ich 27 Jahre im LKH in verschiedenen Funktionen, wie Stationsleitung und Abteilungsleitung der Pflege an der Medizinischen Abteilung. Ich schätze das Haus sehr, kenne seinen Spirit und freue mich nun gemeinsam mit meinem Team das LKH in die Zukunft zu führen.

Christine Schaller-Maitz, Pflegedirektorin LKH Villach

Zwischen 2013 und 2019 war Schaller-Maitz bereits im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder und bis 2018 auch im Krankenhaus der Elisabethinen in Klagenfurt als Pflegedirektorin tätig. Zuletzt engagierte sie sich vor allem im Kärntner Gesundheitsfond für den Medizinischen Support und die Qualitätssicherung.

Die Rückkehr nach Villach sei für die Pflegedirektorin eine besondere Freude und Herausforderung, bei der ihr vor allem die Aus- und Weiterbildungen am Herzen liegen. „Vor allem im Bereich der Pflege ist es wesentlich, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, damit wir den uns anvertrauten Patientinnen und Patienten die bestmögliche Betreuung bieten können“, so Schaller-Maitz.

In ihrer Tätigkeit als Pflegedirektorin ist die 53-Jährige für rund 1100 Mitarbeiter verantwortlich, wobei es für sie von großer Bedeutung ist, ein Klima der Motivation und Offenheit zu schaffen. „Gerade in herausfordernden Zeiten ist es notwendig, gemeinsam Lösungen zu suchen, umzusetzen und uns rasch auf Veränderungen einzustellen“, so die gebürtige Villacherin. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.