08.07.2020 09:32 |

„Galaxy Unpacked“

Samsung präsentiert am 5. August neue Smartphones

Samsung wird am 5. August neue Smartphones präsentieren. Der südkoreanische Elektronikkonzern kündigte am Dienstag via Twitter eine seiner „Unpacked“-Veranstaltungen an. Neben dem neuen Galaxy Note 20 wird auch ein Nachfolger zum Falt-Smartphone Fold erwartet.

Bisherigen Gerüchten nach dürfte Samsung bei dem Event zumindest zwei Note-Modelle enthüllen: ein kleineres sowie das größere Note 20 Ultra. Das Flaggschiff soll neben 5G, Qualcomms aktuellem 865- oder gar 865-Plus-Prozessor, einem 120-Hertz-Display und einem überarbeiteten S-Pen-Eingabestift über eine Dreifach-Kamera inklusive 3D-Tiefensensor oder Laser-Autfokus verfügen und ähnlich dem Galaxy S20 mit einem beeindruckenden Zoom aufwarten.

Erwartet wird zudem ein Nachfolger zum Galaxy Fold, dem ersten Falt-Smartphone der Südkoreaner. Das Z Fold 2, so der kolportierte Name, dürfte über ein mit 7,7 Zoll vergrößertes Display verfügen. Den Gerüchten nach könnte Samsung zudem noch eine 5G-Version seines Falt-Smartphones in Schminkspiegel-Optik, dem Galaxy Z Flip, im Ärmel haben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.