Premier League

0:4! Liverpool kommt bei ManCity unter die Räder

Der erste Auftritt des englischen Fußball-Meisters FC Liverpool nach dem Titeltriumph hat mit einer Geste des Respekts durch den Gegner begonnen. Nach dem Spalier aber verpasste der entthronte Meister Manchester City den Reds eine deftige Niederlage. Mit 4:0 (3:0) siegte die Mannschaft von Pep Guardiola am Donnerstagabend überraschend klar.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Kevin De Bruyne brachte die Gastgeber daheim vor leeren Rängen per Elfmeter in der 25. Minute in Führung. Zehn Minuten später legte Raheem Sterling das zweite Tor des Meisters der vergangenen beiden Spielzeiten nach. Noch vor der Halbzeitpause gelang Phil Foden (45.) das 3:0 gegen die Liverpooler, die seit Donnerstag vergangener Woche als englischer Meister zum ersten Mal nach 30 Jahren feststehen.

Mit drei Toren nach den ersten 45 Minuten lag Liverpool zuletzt im Mai 2015 zurück, damals verloren die Reds 1:6 gegen Stoke City. Diesmal kassierten die Liverpooler „nur“ mehr einen weiteren Gegentreffer: Alex Oxlade-Chamberlain unterlief ein Eigentor (66.). Es ist die höchste Niederlage in der Meisterschaft für Liverpool seit einem 0:5 im September 2017 - Gegner damals: Manchester City.

Die Spiele der 32. Runde:
Samstag
Aston Villa - Wolverhampton Wanderers 0:1 (0:0)

Sonntag
Watford - Southampton 1:3 (0:1)

Montag
Crystal Palace - Burnley 0:1 (0:0)

Dienstag
Brighton - Manchester United 0:3 (0:2)

Mittwoch
Bournemouth - Newcastle United 1:4 (0:2)
Arsenal - Norwich City 4:0 (2:0)
Everton - Leicester City 2:1 (2:1)
West Ham - Chelsea 3:2 (1:1)

Donnerstag
Sheffield United - Tottenham Hotspur 3:1 (1:0)
Manchester City - Liverpool 4:0 (3:0)

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol