29.06.2020 13:04 |

F1-Team setzt Zeichen

Neue Lackierung! Warum Silberpfeile schwarz sind

Das Formel-1-Team Mercedes hat sechs Tage vor dem Saisonauftakt in Spielberg ein klares Zeichen im Kampf gegen Rassismus gesetzt: Die Silberpfeile gehen 2020 mit einer schwarzen Lackierung an den Start.

„Die Silberpfeile werden in der gesamten Saison 2020 in Schwarz antreten, um unser klares Engagement für mehr Vielfalt in unserem Team und unserem Sport zu demonstrieren“, wurde Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff am Montag in einer Aussendung zitiert.

Rassismus und Diskriminierung hätten „keinen Platz in unserer Gesellschaft, unserem Sport und unserem Team“, betonte der 48-jährige Wiener. „Die richtigen Überzeugungen und die richtige Geisteshaltung sind nicht genug, wenn wir stumm bleiben. Wir möchten daher unsere Stimme und unsere weltweite Plattform nutzen, um uns für Respekt und Gleichberechtigung einzusetzen.“

Nur 12 Prozent der Mercedes-Belegschaft sind Frauen, drei Prozent identifiziere sich als Angehörige ethnischer Minderheiten. „Dieser Mangel an Vielfalt zeigt, dass wir neue Ansätze entwickeln müssen, um auch die Talente anzusprechen, die wir derzeit nicht erreichen“, betont der Rennstall.

Krone Sportwetten: Hol dir bis zu 100 € Wettguthaben mit dem Interwetten Bonus!

Schriftzug auf Cockpitschutz
Die Folge: Der F1-Bolide wird nun schwarz! Zudem wird der Schriftzug „End Racism“ den Cockpitschutz Halo schmücken. Bereits beim Corona-bedingten verspäteten Saisonauftakt am Wochenende in Spielberg werden die Silberpfeile in Schwarz erstrahlen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.