29.06.2020 10:41 |

Tennis-Kollege schäumt

„Das kotzt mich an!“ Empörung nach Zverevs Video

Alexander Zverev hat sich den Ärger eines Tennis-Kollegen zugezogen! Nachdem der Deutsche bei einer Party in Monaco erneut auf die Corona-Schutzmaßnahmen pfiff, hagelt es scharfe Kritik von Nick Kyrgios. „Das kotzt mich an“, schimpft der Australier.

Was war passiert? In seinem Wohnort Monaco ließ es Zverev offenbar wieder einmal so richtig krachen. Wie ein Videomaterial, das derzeit im Netz kursiert, zeigt, hielt sich der 23-Jährige einmal mehr nicht an die gebotenen Hygienemaßnahmen angesichts der Corona-Pandemie.

Woraufhin Kyrgios der Kragen platzte. „Ich wache auf und sehe mehr kontroverse Sachen auf der ganzen Welt. Eine, die herausstach, war Sascha Zverev wieder zu sehen“, zeigt er sich via Instagram vom Video entsetzt. „Wie egoistisch kann man sein?“

Vor einer Woche entschuldigte sich Zverev in einem Statement bei all jenen, die er möglicherweise in Gefahr gebracht hat, weil er bei der von Novak Djokovic organisierten Adria Tour gespielt hatte. Dazu kündigte der 23-Jährige an, sich in Selbstisolation zu begeben und sich weiteren Tests zu unterziehen. Die durchgeführten Corona-Tests seien allesamt negativ ausgefallen.

Doch nun tauchte das neue Party-Video auf, mit dem Zverev für Negativschlagzeilen sorgt. „Wenn du schon so dreist bist, dieses vorgefertigte Statement deines Managements zu veröffentlichen, dass du dich 14 Tage selbst isolierst und dich bei allen entschuldigst, bleib doch auch zuhause für 14 Tage“, ärgert sich Kyrgios. Nachsatz: „Das kotzt mich an!“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.