19.06.2020 18:21 |

Wieder Tennis-Wirbel

Djokovic-Vater zu Federer: „Erziehe deine Kinder“

Neuer Krach in der Tennis-Welt! Srdjan Djokovic, der Vater von Novak, attackiert Roger Federer - und das in aller Öffentlichkeit. In der serbischen Sendung „Sportlight“ machte er sich zuletzt über den Schweizer Superstar lustig und rät ihm sogar endlich seine Karriere zu beenden.

Denn es sei schlicht lächerlich, dass Federer trotz seines fortgeschrittenen Alters noch immer auf der Tour spielt. „Man muss sich das mal vorstellen“, so Srdjan Djokovic. „Ein 40 Jahre alter Mann, der immer noch Tennis spielt. Er kann doch zuhause bleiben und spannendere Dinge tun. Komm schon, erziehe doch deine Kinder, mach etwas anderes, geh Skifahren, tu einfach was! Tennis ist nicht alles im Leben“, poltert der Vater des Weltranglistenersten.

Aber Srdjan glaubt auch zu wissen, warum Federer nicht aufhören will. Es sei die Angst von der Konkurrenz überholt zu werden. Denn während Federer mit 20 Major-Titeln der aktuelle Rekordhalter ist, liegen Rafael Nadal (19 Titel) und Djokovic (17) nur knapp hinter ihm. Der Spanier ist allerdings fünf und der Serbe sechs Jahre jünger. „Seit Federer den Atem von Nadal und Novak im Nacken spürt, kann er es einfach nicht akzeptieren, dass sie ihn überholen werden“, weiß Srdjan Djokovic.

Erst vor drei Wochen wurde Federer im Forbes-Ranking als der bestbezahlte Sportler der Welt geführt. Der Schweizer nahm im letzten Jahr über 100 Millionen ein. Im Vorjahr musste er sich noch mit Rang fünf begnügen. Es geht also auch da eher bergauf, als bergab ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.