31.05.2020 06:00 |

Die Stars legen zu!

Von Quarantäne-Busen und Corona-Wohlfühlbäuchlein

„Es waren doch nur paar Wochen!“, klagt Viva-Moderatorin Gülcan Kamps auf ihrem Instagram-Account über die drei Kilos, die sie sich während der Corona-Quarantäne zu Hause angefuttert hat. Anderen Stars geht‘s ähnlich. US-Reality-Star Kourtney Kardashian macht sich aber nichts daraus. Sie ist stolz auf ihre Kurven, Model Bella Hadid zeigt ihr Wohlfühlbäuchlein und ihre Kollegin Sara Sampaio freut sich darüber, endlich ein wenig mehr Busen zu haben.

Eine Umfrage der „New York Post“ hat kürzlich ergeben, dass viele Menschen seit Beginn der Corona-Krise an Gewicht zugelegt haben. Dies liege daran, dass viele weniger Bewegung haben, stressessen oder mehr Alkohol trinken. „Wir wenden uns Komfort-Essen zu, um uns besser zu fühlen“, erklärte der Arzt Dr. Michael Smith in der Zeitung. Er schätzt aber, dass sich das schnell wieder ändern wird, sobald wir zu einem normaleren Leben zurückkehren können. Das werde viele Menschen motivieren, sich wieder in Form zu bringen und gesünder zu essen, ist er sich sicher. Ex-Viva-Star Gülcan Kamps jedenfalls hat bereits damit begonnen, ihren Wohlfühlkilos den Kampf anzusagen.

Gülcan verspricht „super-schöne Bikinibilder“
Für die 37-Jährige ist klar: „Das heißt Beine in die Hand nehmen. Am besten funktioniert bei mir joggen“, verriet der gesundheitsbewusste TV-Star. Bis Juli will Gülcan ihren Körper in Topform bringen. „Heißt für mich ... Ich möchte in meine schönen Bikinis passen, ohne dass mich jemand von der DLRG wieder ins Wasser zieht. Kleiner Scherz!“, schreibt sie. „Ich merke es eh immer an meinen Lieblingshosen. Hatte diese Woche ein tolles Fotoshooting auf der Kö und da hat die Jeans sich paar Mal bemerkbar gemacht (mit Kneifen und Zwicken).“ Die Fans drücken der Schönheit die Daumen, dass es ganz schnell mit dem Wunschgewicht klappt - dann winkt nämlich eine sexy Überraschung.

„Wenn ich es schaffe, die Extra-Kilos loszuwerden, gibt es super-schöne Bikinibilder! Und wenn ich es nicht schaffe ... Bilder im Wickelkleid. Also in jedem Fall schöne Bilder!“, verspricht Gülcan.

Bauchmuskeln oder Brüste?
Das portugiesische Model Sara Sampaio wird sich möglicherweise beim Sporteln etwas zurückhalten. Die 28-Jährige findet es nämlich großartig, dass sich während der Quarantäne ihre Oberweite vergrößert hat.

Sie schwärmte in einem Instagram-Live-Gespräch: „Es gibt eine Sache, die sie dir nicht über das Zunehmen erzählen. Deine Brüste werden größer.“ Jetzt stecke sie aber in einer richtigen Zwickmühle, wie sie damit umgehen soll: „Ich versuche also einfach, zu verstehen, was ich lieber will: Bauchmuskeln oder Brüste?“

Stört ja nicht
Cupcakes, Kekse, Kaffee mit Milch. Model Bella Hadid gönnt sich in der Quarantäne ebenfalls mehr Leckereien als sonst. Dass sie da ein wenig zugelegt hat, wundert nicht und stört auch nicht.

Wohlfühlbäuchlein
Auf Fotos zeigte sie jüngst ganz entspannt ein kleines Wohlfühlbäuchlein, wo sonst kein Gramm viel zu finden ist. Die Fans sind von so viel Ehrlichkeit mehr als begeistert und motivieren sie dazu, ruhig etwas mehr auf den Rippen zu lassen. „Danke, dass du uns deine süße Bauchrolle zeigst“, freute sich ein Instagram-User in den Kommentaren. Und auch andere jubelten: „Ich liebe dich dafür, dass du einen absolut natürlichen Körper im Bikini zeigst“, oder „Du bist so echt“.

Auch Reality-Star Kourtney Kardashian ist vorerst einmal zufrieden mit ihrer Gewichtszunahme und ist stolz auf ihre Figur.

Sie verriet: „Vor Kurzem habe ich gesehen, dass jemand unter eines meiner Fotos ,Schwanger, schwanger, schwanger‘ geschrieben hatte. Und ich antwortete: ,Das ist meine Körperform.‘ Ich habe definitiv zugenommen während der Quarantäne, aber ich liebe meinen Körper, bin stolz auf meine Figur und poste es. Ich finde nicht, dass ich schwanger aussehe. Wir haben alle unterschiedliche Körper und ich bin stolz drauf. Aber es ist nicht immer einfach.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 13. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.