24.05.2020 07:00 |

Bei Legenden-Rennen

Alonso lässt Andretti (80) und Co. hinter sich

Fernando Alonso hat am Samstag ein virtuelles Legenden-Rennen auf dem Indy-500-Kurs von Indianapolis gewonnen. Der Spanier triumphierte im Duell mit ehemaligen Indy-500-Gewinnern sowie Formel-1-Weltmeistern 0,037 Sekunden vor Jenson Button.

Am Start waren auch der mittlerweile 80-jährige Mario Andretti oder der 73-jährige Emerson Fittipaldi. Die beiden sind ehemalige Formel-1-Weltmeister.

Das echte Indy-500-Rennen hätte am Sonntag über die Bühne gehen sollen, wurde aufgrund der Coronavirus-Pandemie aber auf 23. August verschoben. Dann will Alonso dort auch im echten Leben gewinnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.