29.04.2020 17:22 |

Kontrolle nötig

Japan-Premier: Olympia findet nur statt, wenn ...

Der japanische Premierminister Shinzo Abe hat am Mittwoch eine wichtige Voraussetzung für die Durchführung der Olympischen Spiele in Tokio 2021 genannt. Die Sommerspiele könnten nur dann stattfinden, wenn die Coronavirus-Pandemie bis dahin unter Kontrolle sei, erklärte der Regierungschef. Neuer Eröffnungstermin der um ein Jahr verschobenen Spiele ist der 23. Juli 2021.

„Wir haben gesagt, dass die Olympischen und Paralympischen Spiele in einer Form durchgeführt werden müssen, dass alle Athleten und Zuschauer bei einer Teilnahme sicher sind. Es wäre unmöglich, die Spiele in dieser Form abzuhalten, wenn die Coronavirus-Pandemie nicht eingegrenzt ist“, sagte Abe in seiner Replik an einen Oppositionspolitiker. Am Vortag hatte der Chef der japanischen Ärztekammer, Yoshitake Yokokura, erklärt, es wäre schwierig, die Spiele ohne Impfstoff auszurichten.

IOC-Präsident Thomas Bach sagte auf Anfrage der Nachrichtenagentur Reuters, das Internationale Olympische Komitee stehe voll hinter der Position von Premierminister Abe. „Seit Beginn der Krise gilt für uns das Prinzip, dass die Spiele nur in einem für alle Beteiligten sicheren Umfeld organisiert werden können. Dazu stehen wir auch künftig“, erklärte Bach.

Abe betonte, die Sommerspiele sollten in einer Art und Weise abgehalten werden, die zeige, „dass die Welt den Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie gewonnen hat“. Der Premier warnte allerdings, dass sich Japan für einen sich länger hinziehenden Kampf wappnen müsse.

Der Gouverneur von Tokio, Yuriko Koike, plädierte am Mittwoch indes für eine Ausdehnung des mit 6. Mai begrenzten Ausnahmezustands im Land. Die Situation in der Hauptstadt sei weiterhin „schwierig“.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)