11.04.2020 07:00 |

Ernste Gefahr

Alkoholismus in der Corona-Krise

Jobverlust, Stress, Unsicherheit: Viele Steirer greifen in der Krise zur Flasche. Alkoholismus wird gerade in Zeiten von Corona zur Gefahr.

Alkoholismus ist eine schwere Krankheit. Die aktuelle Krise belastet Betroffene noch zusätzlich. „Viele Menschen haben gerade ihre gewohnten Strukturen verloren, wie etwa den täglichen Gang zur Arbeit. Ebenso fehlen momentan viele Möglichkeiten zur Ablenkung, wie Sport oder soziale Kontakte. Aber man kann im Geschäft nach wie vor Alkohol kaufen“, erfährt man bei Vivid, der Fachstelle für Suchtprävention. „Es melden sich auch vermehrt Angehörige von Alkoholikern bei uns, es ist eine sehr schwierige Zeit.“

Ablenkung und Beschäftigung
Eine Möglichkeit, den Griff zur Flasche zu vermeiden: sich daheim mit anderen Tätigkeiten beschäftigen. „Ich führe beispielsweise derzeit Renovierungen an meinem Haus durch“, berichtet Karl L. Der Steirer ist bei den Anonymen Alkoholikern aktiv und seit dreizehn Jahren trocken. Derzeit ist er in Kurzarbeit, seine Erkrankung hat er aber zum Glück in den Griff bekommen: „Ich habe jetzt keinen Wunsch mehr zu trinken.“

Beratung für Betroffene
Für Betroffene gibt es eine Reihe an Beratungs- und Hilfsangeboten: Kontakttelefon der Anonymen Alkoholiker: 0316/57 47 40; Anonyme Angehörige: 0664/732 17 240; Steirische Gesellschaft für Suchtfragen: 0316/82 11 99.

Julian Bernögger
Julian Bernögger
Jörg Schwaiger
Jörg Schwaiger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
11° / 19°
einzelne Regenschauer
8° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 19°
einzelne Regenschauer
11° / 18°
einzelne Regenschauer
6° / 13°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.