07.04.2020 07:28 |

Davis-Cup-Fight

Heute vor 31 Jahren: Skoffs legendäres Rekordspiel

Horst Skoff gewann 7. April 1989, heute vor 31 Jahren, eines der längsten und legendärsten Matches in der Tennisgeschichte. Im Davis-Cup ringt er im Wiener Dusika-Stadion den Schweden Mats Wilander nieder.. Die „Krone“ blickt zurück.

Seine Stimme war zittrig, der Körper erschöpft: „Im fünften Satz, bei 5:5, habe ich schon Krämpfe gekriegt beim Aufschlag. Ich weiß nicht, wie ich gewonnen habe“, sagte Horst Skoff. Der am 7. April 1989 im Wiener Dusika-Stadion als 20-Jähriger gegen Mats Wilander, damals Nummer zwei der Welt, im Davis-Cup ran musste.

Und den Schweden nach 6:04 Stunden vor 6000 Fans sensationell 6:7, 7:6, 1:6, 6:4 und 9:7 besiegen konnte. Es war für lange Zeit das längste Davis-Cup-Match nach Einführung der Tiebreak-Regel! Am Ende hieß es ohne Thomas Muster, der wenige Tage zuvor beim Autounfall in Key Biscayne verletzt worden war, 2:3 - Stefan Edberg holte alle Punkte der Gäste.

Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.