31.03.2020 10:06 |

Entsetzen in Schweden

„Schrecklich!“ Grab von Formel-1-Legende verwüstet

Pures Entsetzen in Schweden: Das Grab von Formel-1-Legende Ronnie Peterson ist verwüstet worden. „Einfach nur schrecklich“, kann Tochter Nina Kennedy die Geschehnisse nicht glauben.

In der Nacht auf Sonntag zerstörten bisher Unbekannte Gräber im schwedischen Örebro. Darunter auch die Ruhestätte von Peterson, der sich zu Lebzeiten zweimal zum Formel-1-Vizeweltmeister (1971, 1978) gekürt hatte. 

„Eine Schande“
„Ich bin geschockt. Es ist so schrecklich“, sagt Tochter Nina Kennedy gegenüber dem schwedischen Medium „SportExpressen“. Die Vandalen wüteten, warfen unter anderem Grabsteine um. Die Kirchenvorsteherin Brita Wennsten gegenüber der Tageszeitung „Nerikes Allehanda“: „Mir tun die Angehörigen leid. Niemand will seinen Liebsten gedenken und solch einen Anblick vorfinden. Das ist völlig unnötig, eine Schande!“

Überraschender Tod nach OP
Im jungen Alter von nur 34 Jahren verstarb Peterson im Jahr 1978. Beim Start des Großen Preis von Italien geriet der Schwede unverschuldet in eine Massenkarambolage. Dabei zog er sich mehrere Beinfrakturen zu. Bei der anschließenden Operation kam es zu Komplikationen. In der Nacht erlitt er eine Fettembolie, Peterson starb.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten