Kader-Überraschungen

Teamchef Franco Foda lüftet das Geheimnis nicht

Statt auf der Trainerbank in Wales nahm Franco Foda auf der Couch Platz. Der 53-Jährige hätte Kader-Überraschungen auf Lager gehabt. Die Nations-League-Vorbereitung und Weiterbildung stehen im Fokus.

Fernsehabend mit Gattin Andrea statt erster EURO-Test gegen Wales - so lautete das gestrige Abendprogramm von Franco Foda. „Man muss die Situation annehmen, wie sie ist, und das Beste daraus machen.“ Wie der ÖFB-Kader gegen Wales ausgesehen hätte, bleibt somit Fodas Geheimnis. Der Teamchef verrät aber: „Es hätte Überraschungen gegeben. Ein, zwei Spieler wären erstmals im Aufgebot gestanden.“

Die Decke fällt Foda noch nicht auf den Kopf. „Ich bin gerade bei der Gegner-Analyse für die Nations League, die im Herbst hoffentlich stattfindet. Und ich beschäftige mich auch mit verschiedenen Spielsystemen und Taktiken. Durch die Krise kann man jetzt gewisse Aufgaben vorarbeiten. Dazu nütze ich die Zwangspause zur Weiterbildung in vielen Lebensbereichen, auch mit 53 Jahren kann man jede Sekunde dazulernen. “

Selbstreinigung
Wann und in welcher Form der Fußball wieder rollen wird, da will der Deutsche keine Prognose abgeben. „Aber vielleicht kommt es dann zu einer Selbstreinigung. Ich hab stets betont, dass die internationalen Transfersummen in einer Welt mit so vielen Problemen und Nöten nicht vertretbar sind“, so Foda, der „dank“ Corona auch zum Hausmann geworden ist: „Man kann Dinge erledigen, zu denen man früher nicht gekommen ist. So räumen wir gerade gemeinsam unseren Keller auf, ich unterstütze meine Frau bei Gartenarbeiten und mache täglich Sport.“

Burghard Enzinger

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten