Gerhard Wegscheidler

Ex-FPÖ-Politiker wird neuer Bezirksrat der DAÖ

Politik
13.03.2020 10:41

Bezirksrat Gerhard Wegscheidler verlässt die FPÖ Meidling und wird der neue Bezirksrat der „Allianz für Österreich“ (DAÖ). „Ich freue mich sehr, dass sich mit Gerhard Wegscheidler nun ein weiterer langjähriger Weggefährte von HC Strache zur Mitarbeit in unserer Bürger- und Bürgerinnenbewegung ‚Allianz für Österreich‘ entschieden hat“, so Klubobmann Karl Baron in einer Aussendung am Freitag. 

Wegscheidler war seit 2010 Bezirksrat der FPÖ Meidling und habe am Donnerstag seine Entscheidung den DAÖ-Gründern im Beisein von Heinz-Christian Strache im Landtagsklub mitgeteilt, so Baron. Der 1962 geborene Gerhard Wegscheidler werde als Mitglied der Verkehrskommission zukünftig die Verkehrspolitik der ‚Allianz für Österreich‘ in enger Kooperation mit ihm als Verkehrssprecher im 12. Bezirk vertreten.

Dietrich Kops, Klaus Handler und Karl Baron (Bild: APA/Helmut Fohringer)
Dietrich Kops, Klaus Handler und Karl Baron

„Ich freue mich außerdem, bekanntgeben zu können, dass noch weitere Mitstreiter dem mutigen Schritt Wegscheidlers folgen und schon demnächst treue Freunde aus dem Kreis der Bezirksräte der neuen Bürgerbewegung von HC Strache beitreten werden“, kündigte Baron an.

Politische Linie der FPÖ „nicht mehr erkennbar“
Als ausschlaggebende Motivation für seinen Schritt gab Gerhard Wegscheidler die Art und Weise, wie seitens der Wiener Landespartei mit Heinz-Christian Strache und seiner Frau Philippa umgegangen wurde, an. Auch sei laut Wegscheidler die politische Linie seiner bisherigen FPÖ so gut wie nicht mehr erkennbar. „Es tut ihm sehr leid, dass nach über einem Jahrzehnt Mitgliedschaft in der FPÖ dieser Schritt notwendig geworden ist, aber er freut sich schon auf die Zusammenarbeit in seiner neuen politischen Familie, in der wir Bezirksrat Gerhard Wegscheidler herzlich willkommen heißen“, schloss Baron.

Strache-Unterstützer Karl Baron (Bild: APA/Helmut Fohringer)
Strache-Unterstützer Karl Baron

Zur Person:
Gerhard Wegscheidler trat 2008 der FPÖ bei und hat von 2010 an über ein Jahrzehnt das Amt eines Bezirksrates in Wien Meidling bekleidet. Am 12. März 2020 vollzog Wegscheidler seinen Austritt aus der FPÖ und gehört seither der „Allianz für Österreich“ an. Der 58-jährige Meidlinger ist beruflich als Filialleiter tätig und Mitglied der Verkehrskommission.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele