12.03.2020 11:08 |

Maßnahmen gesetzt

Einreisestopp: AUA prüft Streichung der USA-Flüge

Wegen des Coronavirus und den Restriktionen der USA prüft die AUA das Aussetzen der Flüge in die Vereinigten Staaten. Die Entscheidung solle im Laufe des Vormittags fallen, Flüge nach Newark und New York sollen aber wie geplant stattfinden. Der Flug nach Washington (OS93) wurde nachfragebedingt gestrichen.

Die USA haben in der Nacht auf Mittwoch wegen des Coronavirus für 30 Tage ein allgemeines Einreiseverbot verhängt. Es gilt für Menschen, die aus dem Schengen-Raum in die Vereinigten Staaten reisen wollen. Das Einreiseverbot soll am Freitag um Mitternacht (Ortszeit) in Kraft treten. Auf Twitter schrieb Trump: „Die Welt hat derzeit einen gemeinsamen Feind, das Coronavirus. Wir müssen es so schnell und sicher wie möglich besiegen.“

In den USA breitet sich das Coronavirus inzwischen zunehmend aus. Bisher sind mindestens 37 Menschen an Covid-19 gestorben, mehr als 1100 Personen sind mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert.

Zahlreiche Maßnahmen gesetzt
Bereits am Mittwoch hatten die AUA und Laudamotion massiv Flüge gestrichen. Vergangene Woche wurde außerdem ein Fünftel aller Flüge im März aus dem Europanetz gestrichen und für 7000 Mitarbeiter Kurzarbeit beantragt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.