10.03.2020 13:04 |

Coronavirus-Maßnahmen

Die Pressekonferenz der Regierung zum Nachsehen

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) haben Dienstagmittag angesichts der Entwicklungen in der Corona-Krise ein neues und besonders weitreichendes Maßnahmenpaket vorgestellt. Freiluft-Veranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern und Hallen-Events mit mehr als 100 Gästen werden bis Anfang April verboten, Fachhochschulen und Universitäten schließen.

Auch Einschränkungen an den heimischen Schulen stehen bevor. Außerdem wurde grundsätzlich von zwischenmenschlichen Kontakten abgeraten, um eine weitere Ausbreitung des Virus zu vermeiden. Die ganze Pressekonferenz sehen Sie im Video oben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 29. Oktober 2020
Wetter Symbol