21.02.2020 04:46 |

Jetzt gegen Mager

Harter Kampf! Thiem müht sich ins Viertelfinale

Dominic Thiem hat in der Nacht auf Freitag mit viel Mühe das Viertelfinale des ATP-500-Turniers in Rio de Janeiro erreicht. Der topgesetzte Niederösterreicher besiegte den Spanier Jaume Munar nach 6:7,0:2-Rückstand nach 2:41 Stunden noch mit 6:7(5),6:3,6:4. 

Thiem trifft nun am Freitag (3. Match nach 19 Uhr MEZ) erstmals auf den italienischen Qualifikanten Gianluca Mager. Letzterer liegt im Ranking auf Position 128 und ist klarer Außenseiter. 

Hier die besten Bilder des Spiels:

Thiem fehlt nun nur noch ein Sieg, um bereits am kommenden Montag erstmals in die Top 3 des ATP-Rankings vorzustoßen. Sollte dies nicht gelingen, dann wird es wegen des verletzungsbedingten Ausfalls von Roger Federer (SUI) eine Woche später so weit sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten