01.07.2010 16:11 |

Rehagel-Nachfolger

Portugiese Santos neuer Teamchef von Griechenland

Der Portugiese Fernando Santos wird neuer Teamchef der griechischen Fußball-Nationalmannschaft. Das hat der griechische Verband am Donnerstag in einer kurzen Stellungnahme bekannt gegeben. Der 55-Jährige, der zuletzt seit 2007 den griechischen Erstligisten PAOK Saloniki betreut hatte, erhält einen Zweijahresvertrag und folgt dem Deutschen Otto Rehhagel nach.

Der Kontrakt des Europameister-Machers von 2004 war mit dem Aus in der Gruppenphase der WM in Südafrika ausgelaufen.

Sein erstes Länderspiel im Amt wird Santos am 11. August gegen Serbien absolvieren. Der Portugiese hatte in Griechenland zuvor bereits für AEK und Panathinaikos Athen sowie in seiner Heimat unter anderem für FC Porto, Sporting und Benfica Lissabon gearbeitet. Seinen Vertrag mit PAOK hatte er nicht verlängert. Dabei hatte sich das Team aus Saloniki im Play-off um die Europacup-Startplätze unter seiner Führung die Startberechtigung für die dritte Qualifikationsrunde zur Champions League gesichert.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten