09.01.2020 12:48 |

Film lieferte Vorlage

S-Pod: Segway enthüllt selbstbalancierenden Sessel

Mit dem S-Pod hat das chinesische Unternehmen Segway Ninebot auf der CES in Las Vegas ein neues Transportmittel vorgestellt. Die Vorlage für den selbstbalancierenden Sessel lieferte Hollywood.

Lapidar könnte man den S-Pod als Rollstuhl bezeichnen, der Hersteller selbst spricht in einer Aussendung dagegen lieber von einer „erstklassigen smarten Transportkapsel“, gedacht in erster Linie für „geschlossene Anlagen“ wie Flughäfen, Einkaufszentren oder Freizeitparks - wie zum Beispiel „Jurassic World“.

Der gleichnamige Hollywood-Blockbuster aus dem Jahr 2015 über einen Freizeitpark voller Dinosaurier, zwischen denen sich Besucher mittels der sogenannten Gyrosphere (Video unten) frei bewegen können, lieferte laut Unternehmensangaben die Inspiration zum S-Pod.

Automatische Schwerpunktverlagerung
Ob dieser den Zähnen eines T-Rex standhält, bleibt abzuwarten, sicher soll der selbstbalancierende Sessel laut Segway aber sein. Dank seines adaptiven, automatischen Schwerpunktskontrollsystems könnten Passagiere die Geschwindigkeit - bis zu 38 km/h - einfach per Drehknopf anpassen, um den Schwerpunkt des S-Pods zu verändern. Der Fahrer müsse sich zum Beschleunigen oder Abbremsen nicht physisch nach vorne und hinten lehnen.

Da die „Bremse“ durch die Verlagerung des Schwerpunkts gesetzt werde, sei ein Umkippen des S-Pods „in jeder Situation ausgeschlossen“, verspricht der Hersteller zudem. Bei Richtungsänderungen drehe sich die Kapsel indes „sanft um die Mitte“.

Offizielle Angaben zu Laufzeit, Preis und Verkaufsstart bleibt das Unternehmen vorerst schuldig.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.