CL-Platz ist Pflicht

Gattuso ist Ancelotti-Nachfolger bei Napoli

Der SSC Napoli hat nach dem Aufstieg in die K.o.-Phase der Fußball-Champions-League seinen Trainer Carlo Ancelotti beurlaubt und am Mittwochabend den Ex-Nationalspieler Gennaro Gattuso als Nachfolger präsentiert. Der 41-jährige Gattuso war bis zum Sommer Trainer des AC Milan gewesen. 

Gattuso hatte als Spieler unter Trainer Ancelotti mit Milan 2003 und 2007 die Champions League gewonnen.

Gattuso erhielt einen Vertrag bis Sommer 2021 sofern er die Champions-League-Plätze erreicht. Die Trennung von Ancelotti erfolgte nach enttäuschenden Ergebnissen in der Meisterschaft. Der Vizemeister hat als Siebenter schon 17 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Inter Mailand. Der bisher letzte Erfolg in der Serie A datiert vom 19. Oktober. Das jüngste 4:0 gegen Genk in der Red-Bull-Salzburg-Gruppe am Dienstag war der erste Sieg nach neun Spielen gewesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten