Bosnier wieder frei

Ibiza-Video: Verdächtiger legte Lebensbeichte ab

Österreich
05.12.2019 15:55

Die Soko Ibiza hat bisher drei mögliche Mittäter verhaftet. Jetzt ist ein Verdächtiger nach einer Lebensbeichte wieder frei. Sein Anwalt Andreas Schweitzer: „Mein Mandant hat nichts mit dem Video zu tun.“

Der frühere Sicherheits-Söldner (36) hatte vor einer Richterin in Wien voll ausgepackt. „Die Haftgründe wie Flucht- oder Tatwiederholungsgefahr fallen nun weg“, so sein Strafverteidiger Schweitzer. Indes laufen die Ermittlungen weiter.

Lockvogel rekrutiert und eingeschult
Laut Staatsanwaltschaft soll der Mann mit einem Ex-Arbeitskollegen und der früheren Geliebten des ominösen Detektivs - beide sind noch hinter Gittern - den Lockvogel rekrutiert und eingeschult haben. Zudem wird ihm angelastet, er habe das Filmmaterial auch an den gestürzten FPÖ-Chef verkaufen wollen.

(Bild: zVg, krone.at-Grafik)
Julian H.: Festnahme Ende 2020 - und jetzt naht der Auftritt im Ibiza-U-Ausschuss. (Bild: Spiegel.de)
Julian H.: Festnahme Ende 2020 - und jetzt naht der Auftritt im Ibiza-U-Ausschuss.

Apropos Strache: Er soll laut Aussagen seiner ehemaligen Assistentin bereits Wochen vor der Video-Veröffentlichung gewarnt gewesen sein.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele