Italien-Idol bedroht

„Ich bin auch Juve-Fan, aber gebt die Juwelen her“

Update zum Raubüberfall auf Ex-Juventus-Mittelfeld-Ass Claudio Marchisio. Die mittlerweile zurückgetretene Juve-Legende Marchisio wurde am späten Dienstagabend in seinem eigenen Zuhause Opfer eines Raubüberfalls. Dies berichtete die italienische Zeitung „Gazzetta dello Sport“. Jetzt weiß man auch, mit welchen Worten sich der Einbrecher an ihn wandte. Laut „Sky Italien“ erzählte Marchisio, dass der Einbrecher auch ein Juve-Fan war.

Laut Angaben der italienischen Zeitung wurden Claudio Marchisio und seine Frau in ihrem Anwesen bei Turin überfallen. Die Täter sollen mit Schusswaffen und Schraubenziehern bewaffnet gewesen sein und das Paar damit bedroht haben. „Ich bin auch Juve-Fan, würde euch daher nie wehtun, aber gebt die Juwele her“, soll der Einbrecher laut „Sky Italien“ zu Marchisio gesagt haben.

Der ehemalige italienische Nationalspieler wurde von den Verbrechern gezwungen seinen Safe aufzusperren. Die Beute: Schmuckstücke, Uhren und Bargeld.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 13. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten