29.10.2019 09:32 |

Suche im Oberpinzgau

41-jähriger Niedernsiller seit Samstag vermisst

Seit Samstag, 26. Oktober, wird ein 41-jähriger Mann aus Niedernsill vermisst. Er ist vermutlich zu einer Wanderung aufgebrochen. Allerdings hat er seine Angehörigen nicht über seine Route informiert. Bergretter der Ortsstelle Uttendorf haben am Montag das Gebiet vom Enzingerboden bis zum Stausee abgesucht, auch Suchhunde haben den Einsatz unterstützt. Doch der Vermisste wurde bisher nicht gefunden.

 „Die Handypeilung verlief bis dato ohne Ergebnis. Es gibt keinen Anhaltspunkt, wo der Mann sich aufhalten könnte“, schildert Einsatzleiter Franz Waltl, Leiter der Ortsstelle Uttendorf. 

Am Dienstag wird die Suchaktion fortgesetzt. Die Zahl der Einsatzkräfte wird vergrößert. Geplant ist, dass sich auch Bergretter der Ortsstellen Mittersill und Kaprun an der Suche beteiligen. Falls jemand den Vermissten gesehen hat, bittet die Bergrettung Enzingerboden (0664/3993844) beziehungsweise die Polizei um Hinweise.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen