„Krone“-Kommentar

Rapid-Präsidentensuche: Nur ein fauler Kompromiss

Am 25. November soll in Hütteldorf weißer Rauch aufsteigen - aber langsam wird die Suche nach dem Nachfolger von Rapid-Präsident Michael Krammer fragwürdig. Laut „Krone“-Informationen sollen die Kandidaten Grüneis und Schmid zur „Fusion der Herausforderer“ ansetzen. Ein Kommentar von Rainer Bortenschlager.

Mit Martin Bruckner, Robert Grüneis und Roland Schmid haben sich drei Kandidaten für das Ehrenamt beworben. Das Wahl-Komitee entscheidet, will die drei Listen zu einer vereinen. Das ist bekannt. Aber dabei geht es scheinbar gar nicht mehr um die Sache, um Rapids Zukunft, sondern mehr um Namen, darum, das Gesicht zu wahren.

„Wischi-Waschi“-Lösung
Denn wie die „Krone“ erfuhr, werden wöchentlich neue „Koalitionen“ (sogar mit unterschiedlichen Präsidenten) vorgeschlagen, ohne auf die Umsetzung eines Konzeptes zu achten. Nur darum sollte es gehen. Aber Rapid will scheinbar eine „Wischi-Waschi“-Lösung. Von allem ein bissl was, aber nichts richtig. Also ein fauler Kompromiss.

„Fusion der Herausforderer“
Warum, aus Angst vor einem offenen Wahlkampf? Den ohnehin nur noch zwei Listen bestreiten würden, denn Schmid und Grüneis sollen sich bereits über eine „Fusion der Herausforderer“ einig sein. Sie propagier(t)en auch beide „Veränderung“. Während Bruckners Team mehr für Konstanz, den eingeschlagenen Weg steht. Beides legitim. Aber dann sollten auch Rapids Mitglieder entscheiden dürfen.

Ein Kommentar von Rainer Bortenschlager

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.