23.10.2019 23:01 |

Leclerc profitiert

Brems-Betrug! Renaults in Japan disqualifiziert

Die Renault-Piloten Daniel Ricciardo und Nico Hülkenberg wurden am Mittwoch wegen illegaler Fahrer-Hilfen nachträglich beim Formel-1-Grand-Prix von Japan disqualifiziert. Die beiden hatten im 17. von 21 Saisonrennen die Ränge sechs und zehn belegt. Damit rutschten Charles Leclerc (MON/Ferrari), Pierre Gasly (FRA/Toro Rosso) und Sergio Perez (MEX/Racing Point) um je eine Position nach vor.

Den Vorstoß in die Punkteränge bzw. die Ränge neun und zehn schafften durch die Entscheidung Lance Stroll (CAN/Racing Point) und Daniil Kwjat (RUS/Toro Rosso). Der Entscheidung war ein Protest von Racing Point zugrundegestanden. Es ging um das Bremssystem bei den beiden Wagen. Die betroffenen Teile wurden vom technischen Komitee des Motorsport-Weltverbands (FIA) geprüft, es folgte ein schriftlicher Bericht an die Stewards. Die entschieden, dass das technische Reglement verletzt worden sei.

Renault hat im Vorfeld des Grand Prix am Sonntag in Mexiko City bis Donnerstag Zeit, gegen die Entscheidung zu berufen. Bleibt der am Mittwoch in Genf getroffene Beschluss aufrecht, trifft das Renault auch in der Konstrukteurswertung, der fünfte Platz des Teams käme wieder mehr in Bedrängnis.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
21.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt
Belgien - First Division A
Royal Antwerpen FC
20.30
KAA Gent

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen