Salzburg gegen Napoli

Schlafverbot! Wöber mit Vollgas-Versprechen

In Salzburg grassiert wieder das Königsklassen-Fieber! 30.000 Fans werden die Mannschaft von Jesse Marsch heute (Anpfiff um 21 Uhr, live im krone.at-Ticker) gegen Italiens Vizemeister Napoli nach vorne peitschen und träumen vom nächsten Europacup-Spektakel. Der Trainer glaubt an seine Truppe: „Der Vorteil meiner jungen Mannschaft ist, dass sie angstlos auf den Platz geht. Wir sind bereit für Neapel!“ Und Maximilan Wöber gibt ein Vollgas-Versprechen.

Nicht nur zuletzt gegen Sturm Graz, sondern auch in Liverpool oder beim LASK ging die Startphase der Salzburger in die Hosen. Diesmal soll es anders laufen. „Wir werden die ersten 30 Minuten sicher nicht wieder verschlafen“, gibt es von 10-Millionen-Verteidiger Max Wöber ein Vollgas-Versprechen für den Champions-League-Kracher. Der Rekordeinkauf der Mozartstädter verrät auch, warum er sich so sicher ist. „Bei vielen war in Liverpool zu viel Respekt da. Wir haben zuletzt extrem viel mit der Viererkette trainiert, uns angeschaut, was wir falsch gemacht haben. Wir sind daher gewappnet, gut vorbereitet und voll motiviert!“

„Begeistert und bereit“
Auch Jesse Marsch geht zuversichtlich in das Duell mit den Italienern, mit denen es die Bullen schon im Frühjahr in der Europa League (0:3 auswärts, 3:1 daheim) zu tun hatten. „Die Art und Weise ihres Spiels ist ähnlich. Die Spieler sind schlau, daher wird das eine ganz schwierige Aufgabe für uns. Wir sind aber begeistert und natürlich bereit.“

Das trifft auch auf „Tor-Monster“ Erling Haaland zu. Der stand in Graz erstmals nach einem Monat wieder in der Startelf, konnte dort aber kaum Akzente setzen. „Er ist in der Nähe seiner Topform“, hat Marsch dennoch volles Vertrauen in den Norweger. „Er hat zuletzt gut trainiert. Und das Spiel gegen Napoli wird ganz anders als das in Graz.“

Nächster Star-Trainer
Der US-Amerikaner darf sich nach Jürgen Klopp diesmal mit Carlo Ancelotti messen. „Das spielt für mich keine Rolle“, nimmt er sich selbst nicht wichtig. „Es zählt nur, was die Mannschaft auf dem Platz zeigt.“ Klar ist auch, dass es keine Neuauflage der legendären Kabinenrede von Liverpool geben wird. „Diesmal ist keine Kamera dabei“, grinste er.

Christoph Nister
Christoph Nister
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten