08.10.2019 14:01 |

Scheinfirma:

Bezahlte Ware kam nie beim Kunden an

Ein Piringsdorfer fiel einer Scheinfirma zum Opfer. Er bestellte im Internet einen Wäschetrockner und überwies den angegebenen Kaufbetrag. Nachdem das Gerät aber nie bei ihm zu Hause ankam, stellte sich heraus, dass es jenes Unternehmen gar nicht gibt. Der Geschädigte erstatte daraufhin Anzeige bei der Polizei.

Bestellen im Internet ist bequem und einfach. Ein paar Klicks, das Geld überweisen und die Ware kommt direkt vor die Haustür. So ähnlich dachte sich das auch ein Mann aus Piringsdorf und startete den Computer. Er wollte Online einen Wäschetrockner erwerben. Ordnungsgemäß überwies er den Kaufpreis an die angegebene Bankverbindung und erwartete die baldige Lieferung. Doch diese kam nie bei dem gutgläubigen Kunden an. Nach längerer Wartezeit, erstattet der Mann Anzeige bei der Polizei. Die Beamten nahmen die Ermittlungen auf und bald war klar, dass es sich um ein in Irland registriertes Konto handelte und die Firma nur zum Schein bestand. Das Geld für den erwünschten Wäschetrockner muss der Mann wohl abschreiben.

Einmal mehr warnt die Polizei vor derartigen Geschäften im Internet und empfiehlt den Konsumenten das Kleingedruckte genau zu lesen, bevor Käufe getätigt und vor allem bevor Rechnungen für noch nicht gelieferte Waren bezahlt werden.

Marlene Trenker, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
8° / 19°
heiter
6° / 20°
heiter
7° / 19°
heiter
7° / 19°
heiter
7° / 19°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter