25.10.2019 06:00 |

Herbst-Blues?

Diese Stoffe braucht Ihr Körper jetzt!

Die Tage sind grau und trist, am liebsten würden Sie sich unter der Decke verkriechen? Wenn Sie gerade dem Herbst-Blues verfallen sind, sollten Sie nicht den Kopf hängen lassen. Ihr Körper benötigt nun ganz bestimmte Nährstoffe. Wir zeigen Ihnen, worauf es jetzt ankommt.

Im Herbst fühlen sich viele Menschen antriebslos, müde und depressiv. Das liegt vor allem am fehlenden Sonnenschein und an den kälteren Temperaturen. Durch den Mangel an Tageslicht produziert der Körper mehr Melatonin, also mehr Schlafhormone, wodurch wir uns müde und antriebslos fühlen. Ein hoher Melantoninspiegel geht wiederum mit einem niedrigen Serotoninspiegel einher, wodurch wir uns traurig und depressiv fühlen. Der Herbst-Blues ist also auf einen Mangel an Glückshormonen zurückzuführen. 

Nun gibt es aber natürlich auch Wege, dem Herbstblues entgegen zu wirken. Erste Hilfe bei depressiver Stimmung leistet Bewegung! Spazieren im Regen, wandern im herbstlichen Wald oder schwimmen im Bad - kommen Sie raus aus Ihrer Komfortzone! Übrigens können Sie sich auch „glücklich essen“. Und zwar nicht mit zuckerhaltigen Lebensmitteln, sondern vor allem durch viel frisches Obst und Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte und dunkle Schokolade (mind. 80 % Kakaoanteil). Auch ein heißer Kakao mit Zartbitterschokolade tut der Seele gut. 

Johanniskraut

Johanniskraut-Extrakte sind - bei korrekter Dosierung - eine wichtige Behandlungsoption gegen Depressionen. Pro Tag sollten mindestens 600 bis 900 Milligramm eines standardisierten Johanniskraut-Extrakts eingenommen werden. Die Präparate haben kaum Nebenwirkungen und sind gut verträglich. 

Johanniskraut von „Vitaconcept“

Inhalt: 100 vegetarische Kapseln
Preis: 24,90€
Hier geht‘s zum Johanniskraut.

Johanniskraut von „vitabay“

Inhalt: 90 Kapseln
Preis: 16,99€
Hier geht‘s zum Johanniskraut.

Johanniskraut von „Vit4ever“

Inhalt: 180 Kapseln
Preis: 21,90€
Hier geht‘s zum Johanniskraut.

Autogenes Training

Manchmal kann es auch helfen, wenn Sie sich selbst und Ihrem Körper mehr Aufmerksamkeit schenken. Dies geschieht beim Sport, Yoga, aber auch durch Autogenes Training. Es unterstützt den Körper auf natürliche Weise beim Entspannen und hilft, Stress zu reduzieren. All das kann ihre Laune sofort verbessern. 

„Autogenes Training - Nachhaltige Entspannung und gesunder Schlaf“ 

„Stressbewältigung“ - Thomas Angermann

Taschenbuch: 9,95€
Hier geht‘s zum Taschenbuch.

Autogenes Training von Delia Grasberger

Kindle: 14,99€
Taschenbuch: 17,99€
Hier geht‘s zum Autogenenen Training.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen