Er hat fertig!

Arrivederci, Claudio! Marchisio beendet Karriere

Laut Informationen der italienischen „Gazetta dello Sport“ wird Claudio Marchisio am Donnerstag an seine alte Wirkungsstätte, das Stadion von Juventus Turin, zurückkehren, um seinen Rücktritt bekannt zu geben. Der Italiener ist seit 1. Juli 2019 vereinslos und entschloss sich, die Schuhe an den Nagel zu hängen. Zuvor spielte er ein Jahr für Zenit St. Petersburg. Im Sommer 2018 war er von Juventus nach Russland gewechselt.

Mit 33 Jahren ist Schluss. Claudio Marchisio, ein Mann, der den italienischen Fußball in den letzten Jahren seinen Stempel aufdrückte, hat genug. Nachdem er seit Anfang Juli auf Vereinssuche war, entschloss er sich, in den Ruhestand zu gehen. Zuvor hatte Marchisio ein einjähriges Intermezzo beim russichen Topklub Zenit St. Petersburg. Zu diesem war er gewechselt, weil es keinen Platz mehr für ihn im Kader seines Herzensklubs Juventus Turin gab. 

Juve-Legende und Vize-Europameister mit Italien 2012
Von 1993 bis 2018 spielte Claudio Marchisio für die „Alte Dame“. Einzige Ausnahme war eine kurze Leihe zum FC Empoli in der Saison 2007/08. Für Juventus durchlief er alle Jugendmannschaften und brachte es auf beachtliche 389 Profieinsätze, in denen er 37 Tore erzielte und 42 Vorlagen gab. Für das italienische Nationalteam durfte der in Turin geborene Marchisio insgesamt 55-mal auflaufen. Dabei schoss er insgesamt 5 Tore. Der Höhepunkt seiner Teamkarriere war das Erreichen des EM-Finales 2012 in Kiew. In diesem unterlag die „Squadra Azzura“ der spanischen Nationalmannschaft jedoch deutlich mit 0:4 . Hier finden Sie einige Highlights seiner Karriere: 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 03. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten