28.09.2019 10:52 |

Ohne Beute geflüchtet

Mutige Pensionistin zieht Dieb am Ärmel aus Haus

Mit der Falschen angelegt hat sich ein mutmaßlicher Einschleichdieb am Freitagnachmittag im Salzburger Unken: Als er eine Schatulle mit Schmuck im Haus einer 86-Jährigen durchsuchte, wurde er von der Pensionistin erwischt und von ihr am Ärmel aus dem Haus gezogen. Er erklärte der Frau in gebrochenem Deutsch, dass er nur etwas fragen habe wollen.

Nachdem die 86-Jährige den Mann aus ihrem Haus gezerrt hatte, verscheuchte sie ihn. Der Unbekannte ergriff ohne Beute die Flucht.

Die Fahndung nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten und ca. 1,70 Meter großen Mann verlief bislang ergebnislos. Er soll einen dunklen Teint sowie dunkle Haare haben. Der Mann trug laut Polizei eine graue Jogginghose und einen schwarzen Pullover mit goldener Aufschrift.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen