14.09.2019 16:57 |

In der Strubklamm

Canyoning-Unfall in Ebenau forderte eine Verletzte

Nach einem Sprung aus etwa acht Metern Höhe verletzte sich Samstagmittag eine 39-jährige Deutsche in Ebenau und musste von Bergrettung und Alpinpolizei gerettet werden. Mit einem 60-Meter-Tau wurde die Frau aus der Strubklamm geborgen werden.

Die Frau aus Kassel war bei einer geführten Canyoningtour durch die Strubklamm in Ebenau unterwegs. Sie hatte bereits mehrere Sprünge zwischen vier und sieben Metern Höhe geschafft, bevor sie sich an den acht Meter Abschlusssprung wagte.

Aus 60 Meter Tiefe geborgen

Unglücklicherweise tauchte die 39-Jährige aber leicht verdreht ins Wasser ein und verletzte sich durch den starken Aufprall an der Wirbelsäule. Dadurch war es ihr unmöglich, sich zu bewegen. Sofort wurde ein Notarzthubschrauber angefordert, dessen Team die verletzte Frau mit einem 60-Meter-Tau aus der tief eingeschnittenen Klamm barg. Sie wurde ins Landeskrankenhaus Salzburg gebracht. Insgesamt waren zwölf Bergretter und ein Alpinpolizist im Einsatz.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen