12.05.2010 10:18 |

Kein Toilettenpapier

Japaner twittert am Klo um Hilfe - Leser liefert ihm Rolle

Aus einer misslichen Lage hat Twitter einem seiner japanischen Nutzer geholfen. Der User "Naika_tei" saß auf einer öffentlichen Toilette in Akihabara ohne Klopapier fest und rief kurzerhand über den Kurznachrichtendienst um Hilfe.

Diese kam dann auch, allerdings erst 20 Minuten später. Ein anderer Twitter-User, der die Nachricht gelesen hatte, zeigte Verständnis für die missliche Lage von "Naika_tei" und lieferte ihm nach ein paar Antwort-Tweets wirklich die rettende Rolle Klopapier.

Der Mann hat sicherlich aus seinem Missgeschick gelernt und wird in Zukunft wohl zuerst nachsehen, ob auch wirklich alles Nötige vorhanden ist, bevor er sich auf einer öffentlichen Toilette niederlässt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter