02.09.2019 06:22 |

Mit Auto in Garten

Pkw landete neben Pool: Mutter und Baby verletzt!

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Sonntagnachmittag in der Gemeinde Magdalensberg ereignet. Wie die Polizei mitteilte, geriet eine 28-Jährige mit ihrem Pkw aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, durchstieß die Hecke eines angrenzenden Grundstücks und verletzte eine gleichaltrige Frau, die sich dort am Swimmingpool mit ihrem 10 Monate alten Baby aufhielt.

durchstieß die Hecke des dortigen Grundstücks, prallte infolge gegen den im Garten befindlichen Pool und kam am südlichen Ende es Gartens zum Stillstand.

Nachdem das Auto die Hecke durchstoßen hatte, prallte es gegen den Pool und blieb letztlich am südlichen Endes des Gartens stehen. Die Mutter warf sich zuvor geistesgegenwärtig und schützend auf das neben dem Pool sitzende Baby und wurde schwerer verletzt. Ihr Kind dürfte mit leichten Verletzungen davongekommen sein. Auch die Unfalllenkerin wurde verletzt.

Alle drei wurden zur medizinischen Betreuung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Durch den Unfall entstand erheblicher Sachschaden. Die Lenkering war übrigens laut Polizei nicht alkoholisiert.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter