Deutsche Bundesliga

1:3! Dortmund rutscht bei Union Berlin böse aus

Borussia Dortmund hat in der 3. Runde den ersten schweren Rückschlag im Kampf um die deutsche Fußball-Meisterschaft hinnehmen müssen und eine Niederlage gegen den bis dahin sieglosen Neuling 1. FC Union Berlin kassiert! Der Titelanwärter verlor am Samstag mit 1:3 bei den Eisernen, bei denen Kapitän Christopher Trimmel durchspielte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vor 20.012 Zuschauern im ausverkauften Stadion an der Alten Försterei sorgte Marius Bülter mit einem Doppelpack in der 22. und 50. Minute für die Vorentscheidung. Die Dortmunder hatten zwischenzeitlich durch Paco Alcazer (25.) ausgeglichen. Tor Nummer drei der Berliner erzielte Sebastian Andersson (75.). Nach dem ersten Punkteverlust verlor Dortmund die Tabellenführung an RB Leipzig, den einzigen mit drei Siegen gestarteten Klub, und rutsche auf Rang fünf ab.

Die Ergebnisse der 3. Runde:
Freitag
Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig 1:3 (0:1)
Samstag
Bayern München - FSV Mainz 05 6:1 (2:1)
Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim 0:0
VfL Wolfsburg - SC Paderborn 1:1 (0:1)
SC Freiburg - 1. FC Köln 1:2 (1:0)
Schalke 04 - Hertha BSC Berlin 3:0 (1:0)
Union Berlin - Borussia Dortmund 3:1 (1:1)
Sonntag
Werder Bremen - FC Augsburg (15.30 Uhr)
Eintracht Frankfurt - Fortuna Düsseldorf (18 Uhr)

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)