22.08.2019 17:05 |

Pölfing-Brunn:

Brand zerstörte Gartenhütte

Durch eine überhitzte Herdplatte geriet Mittwochnachmittag in der Schrebergartenanlage „Kolonie“ eine Hütte in Brand. Sie wurde zerstört. Zwölf Feuerwehrleute standen im Einsatz, es wurde niemand verletzt.

Gestern wurde die FF Pölfing-Brunn um 14:41 Uhr über einen Brandverdacht in der „Kolonie“ alamiert. Am Einsatzort stand eine Gartenhütte bereits im Vollbrand. Vom Hydrant in der Mitterstraße wurde eine Zubringleitung zum RLFA Pölfing-Brunn verlegt, um die Wasserversorgung zu gewährleisten.

Durch den raschen Löschangriff der Mannschaft konnte das Weitergreifen des Feuers auf die Nachbar-Hütten verhindert werden. Nach rund einer Stunde war der Brand gelöscht. Im Einsatz standen zwölf Männer der FF Pölfing-Brunn mit 4 Fahrzeugen, die Polizei sowie ein First-Responder.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 28°
wolkig
16° / 28°
heiter
17° / 28°
wolkig
16° / 31°
wolkenlos
15° / 27°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.